dymounds - handarbeits - blog

Hier findet ihr Anleitungen für die Modelle die ich gemacht habe !

'''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Meine Bumerangferse strick ich so :

also beginn 4.+1.Nadel auf eine Nadel nehmen und dann glatt rechts bis die Reihe beendet ist,
dann die 1.M wie zum linksstricken abheben- dabei den Faden anziehen - sodaß sich die M doppelt um die Nadel legt, dann die Reihe linke M stricken bis zum Ende
dann die erste M ebenfalls wie zum links stricken abheben - Faden anziehen und dann rechte M bis vor die doppelte M
immer so weiter - bis ich bei Frühchensocken Einteilung 5/6/5 habe, dann stricke ich diese M einfach zurück - d.h. in jeder Reihe wird eine der doppelt gelegten M mehr abgestrickt - bis ich dann 1 doppelte M 14 glatt rechte M 1 doppelte M übrig habe - dann verteile ich mir diese M auf alle 4 Nadeln und stricke die doppelten M rechts verschränkt und die restlichen als normale rechte M ab.
dann der restlichen Anleitung folgen

*************************************************
Neue Anleitung zu Modell Nr.38 und 39

Schuhgröße 14-15

Sockenwolle
Nadelspiel 2,5er

40 M anschlagen und 10 Runden glatt rechts stricken
dann werden 10 Runden im Bündchenmuster 1 rechts/1 links
stricken.
5 cm werden dann glatt rechts gestrickt
6 Runden im Bündchenmuster 1 re/1 li stricken - jedoch die 6.Runde nur bis vor die 4.Nadel. Ab der 4. Nadel wird dann glatt rechts weitergearbeitet für die Bumerangferse.
Ist der erste Teil der Bumerangferse fertig, wird über alle M
weitergestrickt - Nadel 2+3 werden im Bündchenmuster und Nadel 1+4 glatt rechts gestrickt.
dann den letzten Teil der Ferse wieder nur über die 1.+4. Nadel arbeiten. Nochmal 4 Runden mustergemäß arbeiten.
danach alle M glatt rechts stricken bis eine Länge von 8,5 cm erreicht ist.
dann die Abnahme
1 x 3.Runde
3x2. Runde
3x jede Runde
Die verbliebenen Maschen zusammen ziehen - vernähen - fertig !!

'''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
Söckchen 03



Sockenwolle - 100 g = 425 m LL
75 % Schurwolle
25 % Polyamid
MP: 10x10 cm = 28 M x 36 Rh
Nadel: 2,5 er Stricknadelspiel

Beginn:
32 M anschlagen
im BündchenMuster 15 Rd arbeiten dann 10 Rd glatt rechts arbeiten - dann folgt die Bumerangferse ,
dann nochmal 10 Rd glatt rechts über alle M und dann für die Spitze 3x in jeder 2.Rd abnehmen
und 2x in jeder Rd abnehmen - Faden abtrennen durch die verbliebenen 12 M mit der Nadel gehen und zusammen ziehen - Fäden vernähen- FERTIG !!!

*************************************************

Passend für Puppen 45 cm oder Baby-Frühchen

Frühchengarnitur




Sockenwolle - 100 g = 425 m LL
75 % Schurwolle
25 % Polyamid
MP: 10x10 cm = 28 M x 36 Rh
Nadel: 3er Stricknadelspiel
3er Nadel - egal ob Rund oder Gerade
WESTE
re - rechte Maschen
li - linke Maschen
U - 1 Umschlag auf die Nadel legen

40 M anschlagen
1.Rh rechts M
2.Rh: LochRd - 1 Umschlag 2 M rechts zusammen stricken
3.Rh: rechte M
4.Rh: RdM - 4 M kraus rechts - 3re 1U 1re 1U - 5re 1U 1re 1U - 10re 1U 1re 1U - 5re 1U 1re 1U - 3re 4 M kraus rechts - RdM
5.Rh: die Blende wird kraus re gestrickt - die M werden links gestrickt - die Umschläge werden re verschränkt abgestrickt - damit keine Löcher entstehen !
6.Rh: wie 4.Rh arb. - jedoch vermehren sich die M also immer schön mitzählen
Nach 28 Rh - bzw - Vorderteil 16 M erreicht sind nur über beide Vorder - und Rückenteil weiterarbeiten - dabei die Ärmel Maschen locker abketten.
Nach weiteren 22 Rh über die M des Körpers werden noch 4 Rippen kraus re für das Bündchen gearbeitet.
Wahlweise kann man auch 1 re/ 1 li Bündchen oder - oder - oder ... arbeiten - der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Die Fäden sauber vernähen - Eine Kordel fertigen und in die obere Loch Rd einfügen - fertig

MÜTZE


64 M anschlagen aufs Nadelspiel je Nadel 16 M
im Bundmuster 10 Rd arbeiten - dann glatt rechts noch weitere 20 Rd dann die Abnahme wie folgt-
6 M rechts 2 M re zusammen stricken - bis Rd-Ende so fortfahren
nächste Rd: nur rechte M arbeiten
folgende Rd: 5M re 2 M re zusammen stricken
so fortfahren bis alle 2 M zusammen gestrickt werden -
dann den Faden abtrennen und durch die verbliebenden M ziehen und sauber vernähen !

Socken

Ist egal - entscheidet selber !!
Anleitungen siehe unten


**************************************************

Passend für Puppen 48 cm oder Baby-Frühchen

Mini-Socke Anleitung 01



Größe 0

Sockenwolle - 50 g = 210m LL
75 % Schurwolle
25 % Polyamid
MP: 10x10 cm = 36 M x 44 Rh
Nadel: 2,5 er Stricknadelspiel

Anschlag am Bündchen mit dem Nadelspiel 32 M
verteilt auf 4 Nadeln ( 8 M pro Nadel ) im Bündchen Muster
30 Rd stricken dann nochmal 8 Rd glatt rechts
dann über die 4.+1.Nadel die Ferse arbeiten - Bumerangferse -mit der Aufteilung 5/6/5 - am besten für Babyfüße geeignet -
dann nochmal 10 Rd glatt rechts über alle M arbeiten,
dann für die Spitze die allgemeinen Sockenregeln beachten :
jede 2.Rd die M an der Spitze zusammen stricken
bis je 3 M pro Nadel übrig sind -
dann die M mit dem Faden zusammen ziehen und vernähen

--------------------------------------------------------------------------------

Mini-Socke 02

Passend für Puppen 50 cm oder frischen Babys




Größe 1

Sockenwolle - 50 g = 210m LL
75 % Schurwolle
25 % Polyamid
MP: 10x10 cm = 36 M x 44 Rh
Nadel: 2,5er Stricknadelspiel

32 M anschlagen glatt rechts 5-6 Rd stricken
dann wird abwechselnd 1 M rechts verschränkt 1 M links
gestrickt - 8 Rd wdhl.
dann 1 rd rechts verschränkte M arbeiten und 4 Rd glatt rechts
dann die Bumerangferse arbeiten
weitere 12 Rd über alle M glatt rechts arbeiten dann die Spitze bis 4 M pro Nadel übrig sind - diese dann zusammen ziehen und vernähen
-------------------------------------------------------------------------------